Download Akzeptanzprobleme der Gentechnik: Eine Analyse aus Sicht der by Hendrik Niebaum PDF

By Hendrik Niebaum

Neue Technologien müssen von gesellschaftlicher Akzeptanz getragen werden, wenn ihr wirtschaftliches Potenzial realisiert werden soll. Der Gentechnik fehlt diese Grundvoraussetzung. Gentechnische Verfahren und Produkte stoßen in weiten Teilen der Bevölkerung auf Ablehnung. Hendrik Niebaum untersucht die Akzeptanzprobleme der Gentechnik aus Sicht der Neuen Institutionenökonomik. Er erklärt die Widerstände gegen einzelne Anwendungsbereiche der Gentechnik, beleuchtet deren historische Hintergründe und untersucht Möglichkeiten, mit produkt-, informations-, partizipations- oder regulierungspolitischen Instrumenten die Akzeptanz der Gentechnik zu beeinflussen.

Show description

Read Online or Download Akzeptanzprobleme der Gentechnik: Eine Analyse aus Sicht der Neuen Institutionenökonomik PDF

Best german_9 books

Der Holdingstandort Schweiz: Ermittlung der steuerlichen Attraktivität im Vergleich zu Deutschland

Die shape der Holdinggesellschaft verzeichnet in den letzten Jahren eine zunehmende Attraktivität für Großkonzerne und Mittelstand. Der klassische Holdingstandort Schweiz gerät jedoch aus deutscher Sicht zunehmend in den Hintergrund. Marit Anette Möller vergleicht die Körperschaftsteuersysteme Deutschlands und der Schweiz und stellt die daraus resultierende Holdingbesteuerung für Kapitalgesellschaften beider Länder dar.

Web 2.0 im Retail Banking: Einsatzmöglichkeiten, Praxisbeispiele und empirische Nutzeranalyse

Christian Messerschmidt ist an der Professur für digital trade der Goethe-Universität als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Dr. Sven C. Berger, gelernter Bankkaufmann, promovierte als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für digital trade an der Goethe-Universität Frankfurt und ist als Referent in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tätig.

Die Wirkung von Glaubwürdigkeit in der Marketingkommunikation: Eine Analyse der kurz- und langfristigen Effekte

Eine glaubwürdige und überzeugende Marketingkommunikation ist für Unternehmen von großer Bedeutung. Franziska Küster-Rohde untersucht die Glaubwürdigkeit verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten und überprüft, inwiefern sich diese auf eine höhere Effektivität und Persuasivität der Marketingkommunikation auswirkt.

Additional info for Akzeptanzprobleme der Gentechnik: Eine Analyse aus Sicht der Neuen Institutionenökonomik

Example text

Zum Begriff des technischen Paradigmas vgl. DOSI (1982). Vgl. GILL! BIZER/ ROLLER (1998), S. 53. , S. 51 [Hervorhebungen im Original und Anmerkungen vom Verfasser]. 29 Verkaufbzw. der Export gentechnisch erzeugter Gliter werden in einzelnen Branchen statistisch gesondert ausgewiesen. 147 Da eine Universal definition der Bio- und Gentechnik fehlt, leidet die internationale Vergleichbarkeit der Statistiken. 148 Deshalb stell en die folgenden Ausruhrungen nur Tendenzaussagen dar. Da die Gentechnik sich noch in einem frtihen Stadium ihrer Entwicklung bzw.

80 Die hier gemeinten (technischen) externen EfJekte liegen vor, wenn fremde Aktivitaten unmittelbar in die eigene Produktions- oder Nutzenfunktion eingehen. 81 Anders ausgedruckt sind exteme Effekte vertraglich nicht geregelte Auswirkungen des Verhaltens eines Wirtschaftssubjekts auf die Handlungsm6glichkeiten eines Dritten, ohne daB die sozialen Folgen in die Kalkulation des handelnden Subjekts eingehen. Negative exteme Effekte bzw. externe Kosten fuhren dazu, daB schadigende wirtschaftliche Aktivitaten aus volkswirtschaftlicher Sicht mit zu geringen Kosten verbunden sind und daher in zu groBem Umfang praktiziert werden.

29 ff. B. bei der Analyse des allergenen Potentials von gentechnisch veriinderten Nahrungsmitteln vgl. BRANDT (I 997b ), S. 159-161. Zum multidisziplindren Charakter der Gentechnik vgl. REIB / KOSCHATZKY (1997), S. 77. 16 Fehlt dieses Wissen, ist der Konsument beim Kauf gentechnisch hergesteIlter Guter nicht in der Lage, von selbst ein 6konomisches Kosten-Nutzen-Kalkiil anzusteIlen. 2 Externe Kosten der gentechnischen Produktion Exteme Kosten sind fur die spatere Analyse der Akzeptanzprobleme das entscheidende Merkmal der gentechnischen Produktion.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 21 votes